Behandlungsspektrum

Bei der Behandlung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen verwende ich neben den herausnehmbaren Klammern (z.B. Platten, Bionatoren, Aktivatoren, oder Funktionsregler) auch festsitzende Spangen wie Metallbrackets oder Keramikbrackets. Natürlich gibt es auch Brackets aus nickelfreiem Metall für Allergiker. Die Funktion der unterschiedlichen Bracketausführungen ist identisch. Viele Patienten empfinden jedoch die Keramikvariante als optisch ästhetischer.

Michzahnverlust sKleinere Kinder erhalten von uns bei frühem Milchzahnverlust einen „Platzhalter“, der den Platz für den bleibenden Nachfolger erhalten soll - denn unbehandelt kann ein früher Zahnverlust zu Problemen wie Sprachfehlern und Zungenfehlfunktionen führen.

Nach dem Einsatz von festsitzenden Spangen kann eine Bracketumfeldversiegelung sinnvoll sein. Dabei wird ein Fluoridlack rund um das Bracket auf den Zahn aufgetragen. Dieser Lack verhindert, dass sich an dieser Stelle Bakterien einnisten können, die zu Entkalkungen (weiße Flecken) auf dem Zahn führen. Die tägliche gründliche Zahnpflege ersetzt diese Versiegelung jedoch nicht.

Wir führen auch eine Dauerstabilisierung des Behandlungsergebnisses durch. Darunter versteht man alle Maßnahmen, die den Erfolg der Behandlung dauerhaft sichern (z.B. Retainer oder durchsichtige Schienen).

Ein weiterer Schwerpunkt meiner Praxis ist die Therapie von Erwachsenen. Denn auch für Erwachsene müssen schöne Zähne kein Traum bleiben. Ich führe auch präprothetische kieferorthopädische Maßnahmen durch, die den Einsatz von Zahnersatz erst ermöglichen.

Und natürlich können Sie sich Ihre Zähne von uns professionell reinigen lassen. Im Rahmen der professionellen Zahnreinigung, kurz PZR, werden Ihre Zähne gründlich mechanisch gereinigt. Regelmäßig durchgeführt, verringert meiner Erfahrung nach die PZR als Ergänzung zur heimischen Zahnpflege das Karies- und Parodontitisrisiko deutlich.